Speciality Coffee in Kaffeekapseln

Richtig guter Kaffee – für alle!

„Spezialitätenkaffee in Kaffeekapseln“? Geht gar nicht!“. So zumindest die gängige Meinung selbsternannter Kaffeeexperten. Wir machen es trotzdem – und das aus gutem Grund.

speciality capsules image 1

Coffee-Nerds, Kaffeeflüsterer, Bohnenbesserwisser: Die „Third Wave“ in der Geschichte des Kaffees hat ein Völkchen hervorgebracht, das für die Arabicas und Robustas dieser Welt brennt. Vorbei ist die Zeit der Double-Chocolate-Chip-Skinny-Lattes, vergessen ist die hektische To-Go-Mentalität. Heute besinnen sich die Kaffeetrinker von Welt wieder auf die Wurzeln vergangener Tage. Und machen es wie Grossmutter: mit Kaffeefilter, frisch gemahlenem Kaffee und viel Zeit. Im Gegensatz zur Generation von damals dürstet es ihnen aber nicht nur nach gutem Kaffee, sondern auch nach detailliertem Wissen darüber. Ihnen ist wichtig, woher der Kaffee kommt, wie er hergestellt und geröstet wurde. Eine schöne Entwicklung, wie wir finden!

speciality capsules image 3

Der Kult um den Kaffee

Zugegeben, mit der Wiederentdeckung der ursprünglichen Kaffeekultur hat sich die Welt der Kaffeetrinker gespalten: Die Liebhaber des geschmacklich soliden Frühstücks- oder Pausenkaffees, der auf Knopfdruck aus der Kapselmaschine tröpfelt, ohne den Tassenbesitzern Übermenschliches abzuverlangen. Und die Kaffeeelite, die genauestens Bescheid weiss um Brühzeiten, Mahlgrade und die verschiedenen Eigenheiten der Kaffeeländer. Die sich mit minutiöser Hingabe der Kunst des Cuppings widmet und mit Leidenschaft über die Maillard-Reaktion beim Rösten diskutiert. Kurzum: Diejenigen, die Kaffee einfach nur trinken und diejenigen, die Kaffee vollends leben. Die Kluft zwischen beiden Spezies zu überwinden, ist unmöglich. Oder vielleicht doch?

Aus dem faszinierenden Gedanken, Kaffeenormalos und Kaffeegurus gleichermassen zu begeistern, sind unsere beiden Speciality Coffees BELUGA Burundi und BELUGA Brazil entstanden. Gerade Speciality Coffee ist eng mit der elitären Kaffeeszene verknüpft. Ein Spezialitätenkaffee wird nur dann als solcher bezeichnet, wenn er auf allen Stationen Perfektion vorweist – angefangen von der Kaffeefarm, auf der er angepflanzt wird, bis hin zum tadellosen Brühvorgang in der Tasse. Und Perfektion ist, wonach jeder ausgewiesene Coffee-Nerd, uns eingeschlossen, strebt. Deshalb verwundert es nicht, dass Speciality Coffee den wenigsten von ihnen vorenthalten bleibt. Bis dato. Denn, wie jede Welle der Begeisterung, ist auch diese allmählich auf die breite Masse übergeschwappt. Plötzlich herrscht wieder ein stärkeres Bewusstsein über Kaffee als Genussprodukt. Zwar dient er in erster Linie immer noch als Energiequelle und darf nach wie vor keinen Aufwand machen. Aber er muss auch schmecken, im besten Fall „speziell“!

speciality capsules image 4

Innovation Kaffeekapsel

Mit unseren beiden Speciality Coffees BELUGA Burundi und BELUGA Brazil wollen wir eben das: Eine Liberalisierung des Kaffees. Jeder soll die Möglichkeit erhalten, wirklich guten Kaffee zu geniessen. Selbst wenn er keine wissenschaftlichen Abhandlungen über die Coffea Arabica verfasst hat. Deshalb packen wir unsere Spezialitätenkaffees in luftdichte Kaffeekapseln – und lassen die beiden vermeintlich unterschiedlichen Welten des Convenience und der Expertise bewusst aufeinanderprallen. Kann das gutgehen?

Und ob. Denn entgegen der allgemeinen Meinung hat die Zubereitung von Spezialitätenkaffee in Kaffeekapseln enorme Vorteile. Durch die aromaversiegelten Kapseln wird das Geschmacksprofil, das einen Specialty Coffee erst auszeichnet, perfekt bewahrt. Bei Bohnen sieht das leider anders aus. Selbst wenn der Kaffee bestmöglich aufbewahrt wird: Der Verlust der Aromen ist unaufhaltbar. Einmal geöffnet, verflüchtigen sie sich in der Verpackung. Für den Spezialitätenkaffee in der Kapsel trifft dies nicht zu. Der Kaffee kommt erst dann mit Sauerstoff in Kontakt, wenn er zubereitet wird. Was einen weiteren enormen Vorteil bedeutet: Den Genuss verschiedenster Spezialitätenkaffees tagtäglich. Sie erfahren Speciality Coffee also so, wie er gedacht ist – mit Abwechslung.

speciality capsules image 5

Speciality Coffee mit jeder Tasse

Die wahrscheinlich grösste und fast schon revolutionäre Idee hinter der Verpackung in Kaffeekapseln ist, Spezialitätenkaffee als solchen zu trinken. Das klingt banal, ist es aber keineswegs. Denn laut der SCA, der Speciality Coffee Association of America, gilt ein Kaffee erst bei perfekter Zubereitung als „Spezialität“. Logisch. Denn der hervorragendste Kaffee schmeckt nicht so, wie er schmecken könnte, insofern er überhitzt, verwässert oder falsch gemahlen wurde. Sprich: Nur die Coffee-Nerds mit ihrem entsprechenden Equipment und ihrer Erfahrung sind auserkoren, Speciality Coffee zu konsumieren?

Nein! Spezialitätenkaffee in Kaffeekapseln gewährt jedem ein herausragendes Kaffeeerlebnis. Die kleinen Kapseln liberalisieren guten Kaffee und machen ihn jedermann und jederfrau zugänglich – vom Portier bis zum Professor. Denn es zählt wirklich nur der Kaffee und nicht das Know-how. Mit den BELUGA Speciality Coffees fordern wir keine Kaffeerevolution – wir produzieren sie einfach. Und ermutigen koffeinfrönende Skeptiker zum Umdenken. In diesem Sinne: „Vive la café de spécialité.“

speciality capsules image 6 speciality capsules image 7

Weitere Artikel

BELUGA Speciality Coffee

Spezielle Röstung

Die Expertise eines Q-Graders

Die Kunst des Cuppings